Nachhtaltige entwicklung

“Unser starkes Engagement für ethische Grundsätze und nachhaltige Entwicklung “

Weil wir eine gesellschaftliche Verantwortung für unsere Region tragen, weil unsere Verbraucher zurecht gute, sichere und gesunde Produkte zu einem angemessenen Preis verlangen, weil die ökologischen Bedingungen Realität sind, sind wir es uns schuldig, uns stetig weiterzuentwickeln und über die Auswirkungen unserer Aktivitäten Rechenschaft abzulegen.
Die Erzeugergemeinschaft unterliegt darüber hinaus der Verpflichtung, das kulturelle Erbe der Weinbaukunst und der Region rund um die Loire in zukünftige Generationen weiterzutragen. So leisten die Gesellschaften der Erzeugervereinigung Loire Propriétés seit mehr als 30 Jahren ihren Beitrag zur Bewirtschaftung und Vermarktung von mehr als 5.000 Hektar Rebflächen. Der soziale Einfluss durch die Schaffung von Arbeitsplätzen hat strukturbildenden Charakter für die Wirtschaft der gesamten Region. Heute sind wir Inhaber zweier Zertifizierungen, die für uns ein Alleinstellungsmerkmal darstellen und mit denen wir für den Umweltschutz eintreten:
– Agriconfiance® (Vertrauen in die Landwirtschaft)
– Vignerons en développement durable® (Winzer für nachhaltige Entwicklung)

Das Strategieprojekt « agriconfiance® » (NF-V-01-007)

Logo_AgriconfianceDas im Jahr 1992 von Coop France initiierte Qualitätslabel AgriConfiance® ist die Signatur für die Marken der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften in Frankreich. Es handelt sich hierbei um eine Managementstrategie für Qualitätssicherung und Umweltschutz, die sich den Verpflichtungen aus dem französischen Umweltschutzgesetz (Grenelle de l’environnement) unterwirft. Hierbei wird ein Ansatz verfolgt, der durch die Bewahrung der natürlichen Ressourcen (Wasser, Energie, Böden, Biodiversität), das Management von Abfällen und Umwelteinträgen (Düngemittel, Pflanzenschutzmittel) und Minimierung des ökologischen Fußabdrucks dem Schutz der Umwelt dient.
AgriConfiance® garantiert die lückenlose Nachverfolgbarkeit unserer Weine, von der Traube bis in die Flasche, indem wir alle Etappen der Produktion kontrollieren.
Dieser Ansatz trägt zur Bewahrung und Entwicklung der Landwirtschaft bei, damit sie ihrer Funktion als Ernährerin der Menschheit gerecht werden kann. Er fördert außerdem die wirtschaftliche Entwicklung in ländlichen Gebieten.

Mehr Informationen: www.agriconfiance.coop

Vignerons en développement durable® (VDD – Winzer für nachhaltige Entwicklung)

logo_vignerons-en-developpement-durableEine einzigartige kollektive Strategie der Weinerzeuger, die sich vom Rebstock bis ins Glas für nachhaltige Entwicklung einsetzen. Heute sind bereits mehr als 20 Betriebe aus der Weinbaubranche in dieser Vereinigung engagiert, was insgesamt 1.000 Beschäftigten, 2.000 Erzeugern und mehr als 130 Millionen Flaschen entspricht.Das Label wird von einer Vereinigung führender Weinkellereien getragen, die sich im Bewusstsein für ihre Verantwortung für nachhaltige Entwicklung engagieren.
Die Strategie des Labels VDD basiert auf 37 Verpflichtungserklärungen, für die die Betriebe Maßnahmen umsetzen, in denen sich Qualität, Lebensmittelsicherheit, Arbeitsbedingungen, Langlebigkeit der Betriebe und Umweltschutz zu einem konzertierten Ganzen verbinden.
Die Zertifizierung für unsere Standorte Caves de la Loire eund Caves des vins de Rabelais ist bereits abgeschlossen und für die Confrérie des Vin de Oisly et Thésée ist das Verfahren auf dem besten Weg.

Mehr Informationen: www.v-dd.com

3piliers-developpement-durable

Die 3 Pfeiler der Nachhaltigen Entwicklung

Mehr Informationen: Der Bericht zum Thema Nachhaltige Entwicklung zum Herunterladen

NEWSLETTER

LOIRE PROPRIETES
menu

Vous devez avoir 18 ans pour visiter ce site.

En cliquant sur le bouton «ENTRER»,
vous acceptez les conditions générales d'utilisation.